April-Herausforderung, Tag 2

03Apr12

Nicht zu fluchen und nicht zu lästern ist wirklich schwierig, wenn man sich erst einmal eine negative Ausdrucksweise angewöhnt hat. Gestern habe ich mich – ca. eine halbe Stunde zu spät – dabei ertappt, in einer SMS das F-Wort benutzt zu haben.

Heute ist mir bisher nur (es ging um mein mutwillig zerkratztes Auto) einmal „Assi-Pack“ rausgerutscht – ich habe es aber immerhin sofort gemerkt und versucht, unsere Nachbarschaft etwas sachlicher zu beschreiben. Mal gucken, was der Rest des Tages noch so bringt.

Advertisements


One Response to “April-Herausforderung, Tag 2”

  1. Geht nicht.
    Geht überhauptreinGARnicht, nicht zu fluchen, no way.

    Ich würde nach 2 Stunden platzen wie die gelben Mülltüten, nachdem ich versucht habe NUR NOCH DIE EINE Kekspackung da reinzustopfen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: